Druckfehler & Abarten
Forschungsportal für DDR-Sondermarken
Browserkonfiguration: mindestens Firefox 39, IE9, Javascript(Suchfunktion)


Nächstes Update 29.09.2019

letztes Portalupdate:  01.09.2019

Druckfehler & Abarten


Suchliste

Bereich: Druckvermerk


Wir listen hier eine kleinere Auswahl an Bildern von Druckfehlern, welche bei Druck(er)vermerken am Bogenrand eines Schalterbogen neu entdeckt wurden. Viele der gezeigten Druckfehler sind mehrfach bekannt oder das Bogenfeld konnte schon bestimmt werden. Es fehlen jedoch noch weitere Bestätigungen. Helfen Sie doch auch mit und melden Sie sich bei uns! Gern können wir auch Ihre gefundenen Druckfehler hier vorstellen...Am Bearbeitungssymbol erkennen Sie übrigens den aktuellen Forschungsstand.


Erklärung Bearbeitungssymbole:
bisher keine Bestätigung
einige Bestätigungen bereits erhalten
es fehlen nur noch wenige Bestätigungen
noch 3 Monate in Suchliste


Neuvorstellungen die bestätigt wurden, übernehmen wir nach maximal 2 Monaten in das jeweilige Archiv. Funde ohne Bestätigungen werden nach längstens 6 Monaten neu gefiltert bzw gelöscht.



Neuvorstellung 01.01.1980

Michel: 3370 (Bl.105)
Fehler: Haarlocke links vom Auge fehlt sowie
Strich unter 1 der Wertziffer
Quelle: Nutzer B


Michel: 3370 (Bl.105)
Fehler: Haarlocke links vom Auge fehlt sowie
Strich unter 1 der Wertziffer
Quelle: Nutzer B


Michel: 3370 (Bl.105)
Fehler: Haarlocke links vom Auge fehlt sowie
Strich unter 1 der Wertziffer
Quelle: Nutzer B


Neuvorstellung 02.01.1980

Michel: 3370 (Bl.105)
Fehler: Haarlocke links vom Auge fehlt sowie
Strich unter 1 der Wertziffer
Quelle: Nutzer B


Michel: 3370 (Bl.105)
Fehler: Haarlocke links vom Auge fehlt sowie
Strich unter 1 der Wertziffer
Quelle: Nutzer B


Zurück Seitenanfang

News & Updates

 

Annahme 850 neuer Bögen für das Archiv geglückt. Einpflegung beginnt Ende September. Wir freunen uns! Vielen Dank an Werner M. aus Berlin...

Bei 21 Bögen neue Hinweise zu Druckerzeichen ergänzt

Jetzt zum Bogenarchiv
Bestand: 627

JETZT ONLINE:
Datenblatt Mi.3284
Mit allen bekannten Platten- und Druckfehler (Login notwendig)

Klick jetzt um zum Bogenarchiv zu gelangen!

 

weiterführende Links

Hinweise Copyright

Die Verwendung der MICHEL-Nummerierung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Schwaneberger Verlages, Unterschleißheim. Dieser behält sich sämtliche urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen und sonstigen Rechte der Vervielfältigung, Verbreitung und öffentlichen Zugänglichmachung ausdrücklich vor.

Der Inhalt und die Struktur unserer Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Quelltexten, Textteilen, allgemeinen Bildern zum Betrieb der Webseite, bedarf ausdrücklich der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch HOLGERS POSTKISTE.

Mehr Informationen finden Sie unter  Disclaimer

Sicher unterwegs im Internet mit dem SSL-Schutz von Lets Encrypt

Anzeige: Direktbestellung

 

Bogenfeld

Bei der Feldbestimmung richtet man den Bogen so aus, dass das Motiv richtig herum vor einem liegt. Dann wird waagerecht von oben links bis zur rechten unten Bogenecke durchgezählt. Dabei...


Mehr lesen

Druckmaschinen

Zum Briefmarkendruck wurden auch Maschinen des Darmstädter Herstellers Goebel verwendet. Michel-Nr.255 wurde noch zeitraubend per Hand mittels Kupferdruckpresse gedruckt und erst 1951 verausgabt.


Mehr Lesen

Kreuzkammzähnung

Nicht alle Odr.-Briefmarken wurden mit einfacher Kammzähnung (K) perforiert.
Mehr als 100 Motive, auch Kleinbogen und ZDR wurden mit Kreuzkammzähnung verausgabt (Krk).


Mehr Lesen

Viskosität

Die Viskosität der Druckfarbe hatte entscheidenden Einfluss auf die Qualität des Druckbildes. Beim Tiefdruckverfahren wurden Farben mit pastenartiger Viskosität benötigt.


Mehr Lesen

Anbieterinformationen

Kontakt

Forschungsportal DDR-Druckfehler
Webseitenbetreiber:
Onlineshop HOLGERS POSTKISTE
c/o Holger Rahn
Norderneyer Weg 20
04157 Leipzig
GERMANY
Sammlerhinweis: Wir betreiben das Forschungsportal z.Zt. eigenständig. Aktuell ist die 2009 gegründete Fachgruppe "Plattenfehler bei DDR-Sondermarken" (ARGE DDR Spezial, FGL. T.Schrage) seit Ende 2017 nicht mehr aktiv. Unter der Bezeichnung "Forschungsgemeinschaft DDR-Plattenfehler" setzt seit Januar 2018 Herr T.Schrage die Arbeit eigenständig fort. Eine Zusammenarbeit mit dieser nicht zur ARGE DDR-Spezial gehörenden Forschungsgemeinschaft, ist aktuell vom Initiator nicht gewollt und erwünscht. Neben einer gebündelten und erweiterten Informationsquelle zu DDR-Druckfehlern und Abarten, verstehen sich insbesondere die Kategorien "Archiv A/B" und "Suchliste" auch als spezifizierte und suchoptimierte Preis-/Angebotslisten. Um Zugriff auf alle verfügbaren Spezialinformationen zu erhalten, ist ein kostenloses Benutzerkonto notwendig, welches der Interessent selbst anlegen und verwalten kann. Dieser Service versteht sich vorbehaltlich, insbesondere auch im Bezug auf Rechtsverletzung; DDos-Angriff und Hacking. Für ein Kaufgebot werden Interessenten zu unserem Onlineshop HOLGERS POSTKISTE unter www.holgerspostkiste.com weitergeleitet. Regelkonformität zur erteilten Genehmigung mit dem Schwaneberger Verlag (MICHEL, Unterschleißheim) ist gewahrt.

© 2016-2019 Onlineshop HOLGERS POSTKISTE
Diese Webseite verwendet Cookies, um Darstellung; Zugriff und Inhalt der Webseite optimal zu gestalten.   → Mehr zum Datenschutz                
Verstanden